Jetzt wird es ernst !

18.09.2018

Als ich mit "Joey-Das Geheimnis von Swake Valley" anfing, schien die Veröffentlichung noch so weit weg. Doch der Oktober steht vor der Tür und Twentysix meinte, wenn es Nov/Dez zum Verkauf draußen sein soll, müsste ich es Oktober abgeben. Das klappt zeitlich mit dem Korrektorat. Was mich wahnsinnig gefreut hat ;war die Rezension meiner Korrektorin 

Also ich muss dir jetzt mal ganz ehrlich folgendes sagen: Du hast mich echt fertig gemacht! Ich habe eigentlich fast nur noch geheult. Das Thema Rassismus und Vorurteile und auch das Verzeihen finde ich übrigens ganz großartig, weil es immer aktuell ist und man die Leser nie genug sensibilisieren kann! Und gerade Verzeihen passt super zu Weihnachten. Wie Joey schon sagte: Niemand soll alleine sein zu Weihnachten. Diese Geschichte ist wundervoll! Ich habe viel mit gelitten, aber mich auch sehr gefreut für alle. Joey - unser Held!

Das gibt mir Mut, an das Buch zu glauben. Habe ich mich doch Jahre gewehrt, ein Buch von mir heraus zu bringen. Und wenn es gefällt, habe ich noch genügend Material zur Veröffentlichung.

Das man verstand, was das Buch mitteilen soll, zeigte mir auch die Rezension meiner Testleserin Gaby D.

Autorin Christine Bouzrou ist es auf wunderbare Weise gelungen, Spannung, Romantik und Dramatik zu verbinden und damit den Leser mitzunehmen ,auf eine Reise voller großer Gefühle. Passend zur Weihnachtszeit wird dieses kleine Buch uns daran erinnern, was im Leben wichtig ist und zählt. Es erzählt über Vorurteile, Liebe, Reue und Vergebung und den Wundern die geschehen, wenn Menschen sich plötzlich mit ganz anderen Augen sehen. Wer seiner Seele etwas Gutes tun will, der macht sich auf den Weg nach Swake Valley und erlebt mit dem kleinen Joey das Wunder der Weihnacht. Eine wunderschöne Geschichte, die gerade in den Wintermonaten etwas Licht ins Dunkel bringt. 

Ich habe mich dazu entschlossen, das Buch, gerade zur Weihnachtszeit, für unter zehn Euro zu  verkaufen, und nicht wie geplant, für fast zwölf Euro. Dass der Autor nur ein paar Pfennige pro verkauften Buch bekommt, ist mir hier nicht wichtig. Wichtig ist mir ganz alleine, Menschen zu berühren und ihre Herzen zu öffnen. Eine Message mitzuteilen, denn ich stecke hier auch Finger in aktuelle Wunden. Und wer den kleinen Lord liebte, der wird sicher auch Joey lieben.

Zum Blue Paw Wettbewerb, wie schon mitgeteilt, wurde er bis zum 25.10.2018 verlängert und so können doch noch Einige mitmachen. Verliebt habe ich mich in alle, aber nur der Gewinner wird bei mir bleiben und mit auf die Werbegrafiken kommen. Ich wähle nicht nach Größe aus, sondern nach Ausdruck und Kompatibilität zu dem Blue Paw im Buch, um eben auch Werbefigur werden zu können.

Zur neuen Homepage