ACHTUNG!! Teilnahmeschluss hat sich vom 30.9. auf den 25.10.2018 verlängert ! Bitte weiter sagen.

Buch-News

1.Preis  Ein signiertes Taschenbuch der Autorin, sowie einen üppig gefüllten Weihnachtsteller mit Überraschung. Dieser Teddy kommt mit auf die Werbegrafiken und bleibt bei der Autorin.


2. Preis Das Buch als E-Book und einen Adventsteller mit Weihnachtstee,Kerze, Plätzchen

3.Preis Das Buch als E-Book und einen Joey Adventskalender 

      TEILNAHMEBEDINGUNGEN SIEHE UNTEN


Schönster Blue Paw gesucht!                                          Die Qual der Wahl!

Strick/Häkel Wettbewerb im vollen Gange !

Spätestens im Dezember werden ihn Viele kennen: BLUE PAW. Der selbstgemachte Teddybär von  Bouzrou's Roman Figur Joey, aus der Geschichte "Das Geheimnis von Swake Valley-Eine Weihnachtsgeschichte", der Ende November/Anfang Dezember weltweit erscheinen wird.  Autorin Christine Bouzrou hat nun zum Stricken/Häkeln aufgerufen. Wer macht den süßesten BLUE PAW?
Teilnehmen kann Jeder, der Stricken oder Häkeln kann. Als Preis gibt es ein signiertes  Buch der Autorin, sowie einen üppig gefüllten Weihnachtsteller.

Doch was passiert mit all den eingeschickten Teddy Bären?
 "Die möchten wir an krebskranke Kinder verschenken." so die Autorin. Wir werden dann darüber berichten. Der Gewinner BLUE PAW wird dann auf jeder Promotion Grafik der Autorin vertreten sein. Wir wünschen den Teilnehmern viel Spaß beim Gestalten! Nur die Farben sind wichtig, ansonsten sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Facebook-Seiten oder Handarbeitsforen  die mitmachen, bitte melden zum verlinken.
Die Teddys ,die nicht gewinnen, werden der Kinder Krebshilfe gespendet, wovon wir dann berichten werden

Da immer wieder Fragen wegen Anleitung kommen, es gibt keine, außer den Farben. Form und Wollart , darf man sich aussuchen.Anleitungen für Teddys findet man im Netzt , oder nach Fantasie.
Weiter unten könnt ihr die Facebook-Seite zum Teddy/Buch liken und immer Up to Date sein. Auch der Gewinner wird dort bekannt gegeben!

Die Teddys können ab sofort eingereicht werden. 

Die Blue Paw Teddys aus dem Wettbewerb übergebe ich Miriam von M für die an Krebs erkrankten Kinder.Schaut doch mal bei ihr vorbei

                                         Zur Facebookseite

Senden an: Wettbewerb Christine Bouzrou 65719 Hofheim/Ts Sindlinger Str.17

Die Teddys werden wir Miriam von M von "Fuck Cancer" übergeben, damit sie von ihr an die betroffenen Kinder weitergereicht werden können.


Buchausschnitt:

Dann plötzlich erhob er sich und griff in seinen Pullover. Er zog Blue Paw heraus und fing an, mit dem Bären zu reden."Mein Blue Paw,"er drückte ihn an sich,"du weißt, ich habe dich sehr, sehr lieb, aber ich habe Mom und Kevin, John und Martha. Und der arme Sam hat Niemanden bis er bei seinem Sohn angekommen ist."erklärte er dem Bären oder doch eher sich selber? Dann gab er Blue Paw einen letzten Kuss und legte ihn neben seinen Großvater in den Sarg."Hier Großvater," sagte er unter Tränen," du brauchst Blue Paw jetzt mehr als ich und kannst ihn dann deinem Jeremy zurückgeben, wenn du im Himmel angekommen bist. Er strich Sam noch kurz über seine Wange, schaute voller Schmerz zu seinem geliebten Bären und dann fing sich das ganze Kirchenschiff vor seinen Augen an zu drehen, sein Kopf dröhnte und mit schmerzverzerrten Gesicht, hielt er sich beide Hände gegen den Kopf. 

              NEUE BLUE PAWS EINGETROFFEN


                Teilnehmende Facebook Seiten

Sie verstehen es nicht. Oder aber wollen es nicht verstehen. Die Autoren bei Facebook. In vielen verschiedenen Autoren Gruppen. Suchen Autoren,Autoren? Nein! Sie suchen doch Leser! Und doch werben sie fortwährend in Autoren Gruppen für ihr Buch. Ungesehen. Ungeliked. Warum? Weil ein jeder Autor es eilig hat, seine Werbung in sämtliche Gruppen zu...

Als ich mit "Joey-Das Geheimnis von Swake Valley" anfing, schien die Veröffentlichung noch so weit weg. Doch der Oktober steht vor der Tür und Twentysix meinte, wenn es Nov/Dez zum Verkauf draußen sein soll, müsste ich es Oktober abgeben. Das klappt zeitlich mit dem Korrektorat. Was mich wahnsinnig gefreut hat ;war die Rezension meiner Korrektorin ...

Inzwischen haben sich elf Teddys eingefunden, wobei Manche Mädels auch zwei gemacht haben. Diesen ein doppeltes DANKE. Wenn ich den Sieger Teddy abziehe, der ja bei mir bleibt, sind es jetzt zehn und nur noch 14 Tage bis zum Einsendeschluss. Ich überlege, ob es sich lohnen würde, diesen um vier Wochen zu verlängern, da die Preise ja sowieso erst...

Joey kam kurz in die Küche, um seinen alten verschlissenen Teddy zu holen, ohne den er so gut wie nie das Haus verließ. "Ich hole nur Blue Paw ." sagte er, griff nach dem selbstgestricktem Kuscheltier, das in blauen und gelben Ringeln gestrickt war, blaue Tatzen sowie eine braune Nase besaß.

Ich bin sehr traurig. Ich habe ungefähr 60.000 Menschen, die Stricken/Häkeln, erreicht mit dem Aufruf zum Wettbewerb, zu Gunsten Krebskranker Kinder. Sieben Teddys jedoch wurden bis jetzt nur eingeschickt. Und ich weiß nur noch von ungefähr Drei, die mitmachen. Wenn es wirklich unter zehn Teddys bleibt, wird es ein wenig peinlich die Presse bei der...

                            Zur neuen Homepage unten Button klicken


                       Das Neueste Cover

Hatte man gemeint, das Cover sei im Kasten, ist die Autorin sich nun unschlüssig."Es sieht so nach Märchen aus." meint Christine Bouzrou zu dem letzten Cover.

"Ich denke, das Neue Cover erzählt mehr die Geschichte des Buches, denn ein Märchen ist es auf keinen Fall!

Gerne darf bei FB gevotet werden..


Das letzte Drittel des Manuskriptes ist in Arbeit

Ich bin nun am letzten Drittel des Buches angekommen und es ist nicht leicht zu schreiben. Ich muss die Gedanken eines todkranken Kindes zu Papier bringen, sowie die Angst und Verzweiflung der Erwachsenen aus seinem Umfeld. Ich muss die Krankheit, die dieser Junge hat recherchieren,sowie mich auch in die behandelten Ärzte hinein versetzen können. Ich muss mich fragen, was wäre realistisch, was zu kitschig, was zu makaber? Aber auch, was berührt den Leser? Doch in bin trotz großer Hitze zuversichtlich, das Manuskript rechtzeitig abgeben zu können.


Rezension eines Test Leser-Das Geheimnis von Swake Valley

Autorin Chrissy Bouzrou ist es auf wunderbare Weise gelungen Spannung, Romantik und Dramatik zu verbinden und damit den Leser mitzunehmen auf eine Reise voller großer Gefühle. Passend zur Weihnachtszeit wird dieses kleine Buch uns daran erinnern, was im Leben wichtig ist und zählt. Es erzählt über Vorurteile, Liebe, Reue und Vergebung und den Wundern die geschehen, wenn Menschen sich plötzlich mit ganz anderen Augen sehen. Wer seiner Seele etwas Gutes tun will, der macht sich auf den Weg nach Swake Valley und erlebt mit dem kleinen Joey das Wunder der Weihnacht. Eine wunderschöne Geschichte, die gerade in den Wintermonaten etwas Licht ins Dunkel bringt. G.D.